Aktuelle Beiträge

Indoormeisterschaft 2017

Mit einem kleinen Team sind die Argonauten zur Indoormeisterschaft 2017 in Seewalchen aufgebrochen. Die Leistungen können sich dafür umso mehr sehen lassen:

  • Paul Drucker wird zweiter in der Junioren-B-Wertung mit einer fantastischen Zeit von 4:58,6 auf 1500 Meter!
  • Lukas Soldo verbessert seine persönliche Bestzeit um mehr als 20 Sekunden auf 5:27,3 und liegt damit im guten Mittelfeld der Junioren-B-Wertung.
  • Thomas Berkes sen. gewinnt die Masters-E-Klasse.
  • Katharina Pfaff wird bei ihrem ersten Indoor-Rennen 3. in der Masters-A-Klasse.

We Row Vienna – Crowdfunding des WRV

Dem Wiener Ruder Verband (WRV) fehlt es an zeitgemäßem Regattaequipment (Bojen, Seile, Zeitmesssystem, etc.), um auf der Weltmeisterschafts-Regattastrecke von 1991 weiterhin hochqualitative Regatten zu veranstalten.

Daher ruft der WRV zum Crowdfunding auf, um die notwendigen Utensilien zu besorgen. Jede und jeder wird aufgerufen mitzuhelfen, damit wir in Wien auch weiterhin Regatten durchführen können.

Genaueres gibts unter http://www.we-row-vienna.at/

STAW Regatta – 2. Platz beim Otto-Affenzeller-Cup

Bei der diesjährigen STAW-Regatta konnten wir mit einer starken Mannschaft einige Rennen gewinnen. Durch die außerdem starken Leistungen bei der Ellida-, sowie der Donaubundregatta in diesem Jahr konnten wir den 2.Platz beim Otto-Affenzeller-Cup erreichen. In diese Wertung zählen Rennen in den Masters-Klassen bei eben dieser drei Regatten zusammen.

STAW_Regatta_2016_1

STAW_Regatta_2016_2 STAW_Regatta_2016_3

Das war die VRC 2016

Am 07.Mai 2016 durften wir bei strahlendem Sonnenschein die 13. Vienna Rowing Challenge veranstalten. Wir möchten uns bei allen SchiedsrichterInnen, HelferInnen, Sponsoren und TeilnehmerInnen bedanken!

Zu den Ergebnissen

Zu den Fotos

Tag der offenen Tür am 21.Mai 2016

An diesem Samstag, dem 21.Mai 2016 veranstalten wir wieder einen Tag der offenen Tür. Dabei kann jede/r Interessierte das Rudern und alles drum herum einmal kennen lernen.

Wir möchten gerne zeigen, was unser Verein zu bieten hat: Testtraining an 4 Stationen: Schnupperrudern, Ruderergometer, Kraftkammer und Stabilisationsgymnastik (Rücken/Bauch). Allgemeine Führung durchs Vereinshaus. Wir freuen uns schon jetzt auf einen interessanten, sportlichen und lustigen Tag mit EUCH !

Infos: Infos für Anfänger
Einladung: Einladung als PDF

Erster Wettkampf des Jahres: Indoormeisterschaft 2016

Am Sonntag, dem 24.Jänner 2016 fand mit der diesjährigen Indoormeisterschaft in Wien der erste Wettkampf des Jahres statt. Die Argonauten waren mit einer großen Masters-Mannschaft, sowie dem Schüler Paul Drucker und dem Junior-B Lukas Soldo beteiligt.

Paul Drucker wurde sensationell Schüler-Indoorstaatsmeister, ein Titel, den die Argonauten schon sehr lange nicht mehr erreichen konnten. Eva Hauer-Pavlik erreichte bei den Masters-Frauen den zweiten Platz und konnte ebenfalls auf das Siegerpodest klettern. Weiters erreichten auch unsere anderen Starter im Einzeln (Lukas Soldo/JUN-B, Paul Manstellten/M, Andrea Christ/MW-B) tolle Zeiten.

Bei denn Mannschaftsbewerben sind wir mit 2 Masters-Frauen, 2 Masters-Männer und daraus resultierenden 4 Masters-Mixed-Mannschaften sehr stark angetreten und konnten einige Podestplatzierungen erreichen. Außerdem sind Paul Drucker und Lukas Soldo gemeinsam mit 2 Mädels von den Friesen im Teambewerb gestartet.

Bilder gibt es auf unsere Facebookseite zu sehen.

Jux-Regatta am 18. Oktober 2015

Liebe Mitglieder,
am Sonntag, dem 18.Oktober, möchten wir ab 9:30 Uhr eine Jux-Regatta für alle Argonauten veranstalten. Die Mannschaften werden gelost, es wird eine kurze Strecke mit dem Ziel vor dem Argonauten-Floß in C-Booten gefahren.
Anschließend zur Regatta möchten wir alle gemeinsam die „Sternfahrt Birner“ bestreiten. Dabei rudern wir gemeinsam zum Gasthaus Birner und nach einer ausgiebigen Stärkung wieder zurück.
Bitte um Rückmeldung an schriftfuehrer@argowien.at, wer an diesem Tag teilnehmen möchte.

Arbeitstag am 17. Oktober 2015

Liebe Mitglieder,

am Samstag, dem 17.10., bietet sich ab 9:00 Uhr mit dem diesjährigen Herbst-Arbeitstag die nächste Möglichkeit, Stunden für den Arbeitsmittelbeitrag zu leisten.

Für unsere neuen Mitglieder:
Der Mitgliedsbeitrag setzt sich aus einem Basisbeitrag und einem sogenannten Arbeitsmittelbeitrag zusammen. Letzterer soll unsere Mitglieder motivieren, gemeinsam im und rund um den Verein notwendige Arbeiten zu verrichten. In Summe sind dies 10 Stunden pro Jahr, beim Einstieg werden diese im ersten Jahr aliquot berechnet.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!